Bildformate (Rasterdaten)

Die FX Produkte bieten zwei verschiedene Möglichkeiten, Rasterdateien georeferenziert zu nutzen.

Kunden mit einigen großen Projekten (z.B. EVU) speichern ihre Rasterdateien auf dem Außendienst-PC und hängen sie einfach mit einem Link an ihre Projekte. Das hat den Vorteil, dass die Projekte klein bleiben und im Projekt werden nur Links gespeichert.

Kunden mit vielen kleinen Projekten(z.B. Ingenieurbüros) importieren Rasterdateien in ihre Projekte. Das hat den Vorteil, dass die Rasterdateien überall zur Verfügung stehen, wo das Projekt geöffnet wird. Da es sich bei den kleinen Projekten meist um wenige Rasterdateien handelt, wird der Speicherbedarf in der Regel nicht zu groß.

Folgende Rasterdatenformate können zur Zeit verarbeitet werden:

  • *.bil - Arc/Info & Space Imaging BIL
  • *.bip - Arc/Info & Space Imaging BIP
  • *.bmp - Bitmap
  • *.bsq - Arc/Info & Space Imaging BSQ
  • *.dem - USGS ASCII DEM
  • *.dt0 - *.dt2 - DTED Level 0 - DTED Level 2
  • *.ecw - ER Mapper
  • *.gif - Graphics Interchange Format
  • *.gis - ERDAS 7.5 GIS
  • *.img - Imagine Image
  • *.jpg, *.jpeg - JPEG
  • *.kap - BSB
  • *.lan - ERDAS 7.5 LAN
  • *.map - PCRaster
  • *.pix - PCI Geomatics Database File
  • *.png - Portable Network Graphics
  • *.sid - Mr.SID
  • *.tif, *.tiff - Tagged Image File Format
  • *.xpm - X11 Pixmap
  • *.hdf, *.jpc, *.jp2, *.j2k, *.j2c, *.ntf, *.raw