Nebenzeichnungen und Skizzen

Nebenzeichnungen und Skizzen in frox® Vermessung
Nebenzeichnungen und Skizzen erweitern die Flexibilität und die Kommunikation mit frox® Vermessung wesentlich. Der Nutzer kann schnell auf örtliche Anforderungen oder Besonderheiten reagieren und diese festhalten.

Nebenzeichnungen und Skizzen werden einzelnen grafischen Elementen über entsprechende Objektdefinition direkt zugeordnet und sind dann auch datentechnisch verbunden, z.B. die „Hand“ Einmessungsskizze eines Bohrpunktes oder der Schnitt zur Bezeichnung eines aufgemessenen Gebäudepunktes.

Unabhängig von entsprechend definierten Objekten besteht auch die Möglichkeit die Nebenzeichnungen als eigene grafische Objekte zu platzieren.

Aufruf und Bearbeitung der Nebenzeichnungen erfolgt automatisch über die, auf dem Außendienstrechner vorhandenen Zeichenprogramme (z.B. Paint).